Wie Abfälle zu neuen Ressourcen werden können

Wie Abfälle zu neuen Ressourcen werden können

Ausgangssituation

Ein Unternehmen, das Schalter für die Weisswaren- und Automobilindustrie herstellt, produziert sowohl die Metallteile aus Messing als auch die Kunststoffteile selbst. Die Fertigungstiefe ist daher hoch.

Herausforderung

Beide Kundensegmente (Weisswaren, Autoindustrie) fordern von den Zuliefern immer tiefere Einkaufspreise. Die Forderungen, die Preise jährlich 3 bis 5% zu reduzieren, müssen irgendwie gemeistert werden. Die Preise der zentralen Rohstoffe Messing und Kunststoff sind den weltweiten Preis-Fluktuationen an der Börse ausgesetzt und sind nur bedingt vorhersehbar. Es müssen aber zielgerichtet die Kosten gesenkt werden.

Lösungsweg

Um einen Teil der Materialkosten zu sparen, werden die Kunststoffabfälle weitestgehend im Unternehmen wieder genutzt. Die Abfälle werden dazu granuliert und dem Neumaterial beigemischt. 

Bei den Messingabfällen ist das Ganze etwas schwieriger. Beim Stanzen entstehen rund 50% Abfall. Dieses Messing wurde in der Vergangenheit von einem lokalen Recyclingunternehmen aufgekauft. Der Preis, den das Unternehmen dafür erhielt, war natürlich eher zu tief. 

Dies führte den Einkaufsleiter auf den Plan, Verhandlungen mit dem Messingwerk direkt führen. Darauf konnte er mit dem Hersteller des Ausgangsmaterials einen Vertrag über die konsequente, sortenreine Rückführung der Metalle abschliessen. Auf diese Weise kann das Unternehmen einen Teil der Kosten des Rohmaterials einsparen. Die Gesamtlieferung wird nun nur mit so viel neuem Material wie nötig ergänzt. 

Die vorhandenen Ressourcen werden im Summe effizienter genutzt, was wiederum den Energiebedarf entsprechend reduziert. Hinsichtlich der  teuren Rohstoffe – wie bei den meisten Edelmetallen  – funktioniert dieser Kreislauf nun hervorragend.

Inspiration

Überlegt euch, wo in Eurem Unternehmen “Abfälle” entstehen, die ihr möglicherweise als Ressourcen verwerten könnt. Fragt (ansonsten) eure Lieferanten, ob Ihr diese Rohstoffe für einen fairen Betrag zurückgeben könnt.

Stärken

Euer Team hat eine starke Basis, auf der ihr aufbauen könnt. Ihr habt eine wunderbare Kultur, die offen und aufgeschlossen ist. Das ist ein großer Vorteil, denn eine solche Arbeitsatmosphäre fördert die Zusammenarbeit und das Wohlbefinden aller. Es ist wichtig, dass ihr diese positive Umgebung schätzt und weiterhin pflegt. Eure Einstellung und der Zusammenhalt im Team sind die Grundsteine für euren Erfolg. Zusätzlich habt ihr bereits einen guten Partner gefunden, der euch mit Energie versorgt. Das zeigt, dass ihr fähig seid, starke Beziehungen zu anderen Unternehmen aufzubauen, die euch unterstützen können. Diese Verbindung ist wertvoll und trägt dazu bei, dass ihr eure Ziele erreicht.

Verbesserungen

Es gibt immer Raum für Verbesserungen, und euer Team hat bereits einige Bereiche identifiziert, in denen ihr wachsen könnt. Zum Beispiel könntet ihr die Vorteile eurer therapeutischen Behandlungen noch deutlicher hervorheben. Das bedeutet, dass ihr klarer kommunizieren solltet, was diese Behandlungen so besonders macht und warum sie für eure Kunden wichtig sind. So können die Menschen besser verstehen, was ihr anbietet und warum sie sich für euch entscheiden sollten. Euer Klinikinformationssystem könnte auch verbessert werden, indem es die Nachsorge und Integration stärker berücksichtigt. Das würde bedeuten, dass ihr sicherstellt, dass eure Patienten auch nach ihrer Behandlung die Unterstützung und Informationen erhalten, die sie benötigen. Das zeigt, dass ihr euch um das Wohlergehen eurer Patienten auch nach ihrem Aufenthalt bei euch kümmert. Zu guter Letzt, die Idee, sich das Erfolgsucher-System anzuschauen, ist eine hervorragende Initiative. Es könnte euch neue Wege aufzeigen, wie ihr eure Arbeit noch besser machen könnt. Es ist immer gut, offen für neue Methoden und Werkzeuge zu sein, die euch helfen können, eure Ziele zu erreichen. Denkt daran, dass jede Verbesserung ein Schritt in Richtung eures gemeinsamen Erfolgs ist. Ihr habt bereits gezeigt, dass ihr bereit seid, euch weiterzuentwickeln und zu lernen. Das ist eine großartige Einstellung, die euch sicher zum Erfolg führen wird.