>
Warum der Erfolgsfaden mit Business Excellence Ansätzen wie dem EFQM-Modell kompatibel ist

Warum der Erfolgsfaden mit Business Excellence Ansätzen wie dem EFQM-Modell kompatibel ist

EFQM steht für European Foundation for Quality Management. Das EFQM-Modell ist ein ganzheitlicher Ansatz, der es Organisationen ermöglicht, ihre Leistungsfähigkeit zu bewerten, Verbesserungen vorzunehmen und eine kontinuierliche Exzellenz anzustreben.

Erfolg anstreben

Im EFQM-Modell ist dies die Definition der Vision und Mission der Organisation sowie die Identifizierung der Schlüsselziele und -strategien, um diese Vision und Mission zu erreichen.

Beziehungen pflegen

EFQM betont die Wichtigkeit der Berücksichtigung aller relevanten Interessengruppen, einschließlich Kunden, Mitarbeiter, Partner und der Gesellschaft insgesamt. Die Erwartungen dieser Interessengruppen müssen identifiziert und im strategischen Plan der Organisation berücksichtigt werden.

Ausgewogen planen

Im EFQM-Modell beinhaltet dies die Entwicklung von Plänen und Strategien zur Erreichung der definierten Ziele, basierend auf den Erwartungen und Bedürfnissen der Interessengruppen. Dies umfasst auch die Berücksichtigung von Ressourcen, Kompetenzen und potenziellen Risiken.

Praktisch umsetzen

Dies umfasst die Implementierung der Pläne und Strategien, das Management von Prozessen und die Überwachung der Leistung, um sicherzustellen, dass die Ziele erreicht werden.

Erfolg sicherstellen

Im EFQM-Modell beinhaltet dies die Bewertung der Leistung der Organisation anhand vordefinierter Metriken und Benchmarks, die Überprüfung der Zufriedenheit der Interessengruppen und die kontinuierliche Verbesserung von Prozessen und Leistungen.

Insgesamt unterstützt der Erfolgsfaden das EFQM-Modell, indem er einen klaren und strukturierten Ansatz zur Erreichung von Zielen und zur Steigerung der Leistung bietet. Beide betonen die Bedeutung der Berücksichtigung der Erwartungen der Interessengruppen und die Notwendigkeit von Planung, Umsetzung und Überprüfung, um den Erfolg zu sichern.

Antworten

Erfolgsucher steht für das Abenteuer, das wir zurück ins Büro bringen wollen. Unser System richtet sich an motivierte Menschen und Organisationen, die aktiv den Erfolg suchen – getreu dem Motto “Warum nicht?” statt “Ja, aber“.

Unser Ziel ist es, vielen Beschäftigten zu ermöglichen, sich in die erfolgreiche Zukunftsentwicklung ihrer Organisation einzubringen und dabei verborgene Potenziale freizusetzen. Ohne grosse Hürden. Effizient. Mit raschen positiven Ergebnissen.

Erfolgsucher bietet dazu strukturierte, digitale Erfolgswege, die Teams helfen, ihre individuellen Herausforderungen eigenständig und effizient zu meistern. Unser Ansatz kombiniert einfache Sprache, bewährte Praktiken erfolgreicher Organisationen, optionale Lerneinheiten, automatische Datenanalyse und clevere Unterstützung durch Künstliche Intelligenz.

Erfolg bekommt man jedoch nach wie vor nicht geschenkt. Auch mit Unterstützung durch ein System bleibt es anspruchsvoll. Wie ein berühmtes Zitat sagt: “Ich kann euch helfen, auf das Pferd zu steigen, aber reiten müsst ihr schon alleine.

Wie wir die Dinge konkret angehen und welche Meilensteine wir erreicht haben, beschreiben wir in unserem Blog.

Bei dem Erfolgsucher handelt es sich in Summe um einen neuen Ansatz gepaart mit viel Technologie, welche stetig weiterentwickelt wird. Damit alles auch zufriedenstellend funktioniert, stehe ich gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. In den Erfolgswegen können Teilnehmer auch jederzeit Probleme und etwaige Fehler melden (gelbes Computer-Symbol). Wir adressieren die Rückmeldungen schnell. 

Robert Knop

Telefon: +41 78 846 2390
Email: robert.knop@anrok.ch