>
Was sind wichtige Instrumente für die Umsetzung?

Was sind wichtige Instrumente für die Umsetzung?

 

In der Geschäftswelt kann der Weg zum Erfolg mit einem Orchester verglichen werden, bei der jedes (Management-) Instrument eine spezielle Rolle spielt, um ein harmonisches und beeindruckendes Gesamtbild zu schaffen.

Ein ausgewogenes Set an Instrumenten unterstützt die Prozesse dabei, den Wert für die Interessengruppen stetig zu erhöhen – ganz so wie ein gut abgestimmtes Orchester den Hörgenuss für die Zuhörer steigert.

Wichtige Instrumente sind:

  • Die Organisation sind wie die Streicher in einem Orchester, die den Grundton und die Basis des musikalischen Stücks liefern. Eine klare und strukturierte Organisation fördert die Effizienz und ermöglicht eine klare Kommunikation und Entscheidungsfindung.
  • Daten und Informationen sind wie die Flöten, die eine Melodie mit Tiefe und Nuancen hinzufügen. Sie helfen Unternehmen, kluge Entscheidungen zu treffen, indem sie wertvolle Einblicke in Markttrends und Kundenwünsche bieten.
  • Das Wissen innerhalb eines Unternehmens kann mit den Trompeten verglichen werden, die Stärke und Dynamik zur Symphonie hinzufügen. Durch ständige Weiterbildung und den Austausch von Erfahrungen können Unternehmen innovativ bleiben und sich an den sich wandelnden Markt anpassen.
  • Die (Zukunfts-)Technologien sind wie die Trommeln, die den Rhythmus vorgeben. Sie fördern Innovationen und ermöglichen es Unternehmen, effizienter zu arbeiten und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erkunden.
  • Die sonstigen Ressourcen, wie Finanzmittel und natürliche Ressourcen, sind wie die Klaviere, die die Melodie unterstützen und bereichern. Sie sind die Grundlage, auf der ein Unternehmen seine Ziele erreichen kann.
  • Der Umgang mit Risiken im Alltag ist wie der Dirigent, der das Orchester leitet und sicherstellt, dass alle Instrumente harmonisch zusammenwirken. Ein kluges Risikomanagement hilft Unternehmen, mögliche Stolpersteine zu erkennen und Strategien zu entwickeln, um diese zu mindern
  • Das Fundament, also die Bühne, auf dem dem Orchester steht. Dieses Fundament bietet die notwendige Stabilität und Sicherheit, um erfolgreich zu operieren und zu wachsen. Das Fundament varriert je nach Blickwinkel und Unternehmen. Für das Thema Digitalisierung könnte das Fundament eine robuste technologische Infrastruktur sein. Für ein Familienunternehmen kann das Fundament die jahrzehntelange Tradition und die damit verbundenen Werte sein.

Je nach spezifischem Zweck und aktueller Situation des Unternehmens variieren die benötigten Instrumente und Management-Systeme. Genauso wie jedes Musikstück seine eigene, einzigartige Instrumentierung benötigt, braucht jedes Unternehmen eine massgeschneiderte Kombination von Instrumenten, um erfolgreich zu sein und nachhaltigen Wert für seine Interessengruppen zu schaffen.

Ein Kreuzfahrtschiff auf dem Atlantik benötigt ein ganz anderes Instrumentarium zur Navigation als ein Segelschiff auf dem Bodensee. 

Erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie das “Orchester” von Prozessen und Instrumenten besonders gut abstimmen: Organisation und Kultur unterstützen die Prozesse in idealer Weise, Daten und Informationen sind untrennbar mit den Prozessen verbunden und die verwendeten Ressourcen und Technologien stellen reibungslose Abläufe sicher.

Antworten

Die ISO 14001:2015 ist die internationale Norm, die Ihr Unternehmen zum Umwelthelden macht und gleichzeitig alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Sie zeigt Ihnen, wie Sie Umweltrisiken managen und Ihre Umweltleistung verbessern können – einfach und praktisch.

Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen wird zum echten Umweltchampion! Genau das macht die ISO 14001:2015 möglich. Diese Norm zeigt Ihnen, wie Sie ein Umweltmanagementsystem (UMS) aufbauen, das nicht nur die Umwelt schützt, sondern auch Ihre Geschäftsergebnisse verbessert. Der Trick dabei ist, den Plan-Do-Check-Act (PDCA)-Zyklus, einen Kreislauf zur kontinuierlichen Verbesserung, zu verwenden. Ihre Führungskräfte spielen eine Schlüsselrolle. Sie müssen die Verantwortung übernehmen und sicherstellen, dass Umweltziele in der gesamten Organisation bekannt sind und umgesetzt werden. Das ist ein starkes Signal und zeigt, dass Umweltschutz in Ihrem Unternehmen ernst genommen wird.

Besonders spannend ist die Planung nach ISO 14001. Sie legen Umweltziele fest und planen Maßnahmen, um diese zu erreichen. Jeder kleine Schritt zählt und verbessert Ihre Umweltbilanz. Es ist wie bei einer spannenden Reise – Ziel festlegen, Route planen und los geht’s! Gezielte Schulungen und regelmäßige Kommunikation stellen sicher, dass alle im Team sind und über die notwendigen Kompetenzen und das Umweltbewusstsein verfügen. So wird Umweltschutz zur gemeinsamen Mission.
Im Tagesgeschäft geht es darum, dass alle geplanten Maßnahmen wirklich umgesetzt werden. Dazu gehört die Kontrolle von Betriebsprozessen, Notfallvorsorge und der verantwortungsvolle Umgang mit Abfällen und Emissionen. So behalten Sie Ihre Umweltziele im Blick und tragen aktiv zum Umweltschutz bei.

Die Bewertung der Leistung ist ein weiterer spannender Prozess. Durch regelmäßige Überwachung und Messung Ihrer Umweltleistung sowie interne Audits und Managementbewertungen stellen Sie sicher, dass Ihr UMS effektiv ist und Sie wissen, wo es noch Verbesserungspotenzial gibt. So bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand und können gezielt nachsteuern. Umweltschutz und wirtschaftlicher Erfolg gehen Hand in Hand – eine Win-win-Situation, von der alle profitieren.