>
Wie fördern wir die Entwicklung der Mitarbeitenden?

Wie fördern wir die Entwicklung der Mitarbeitenden?

Stell dir vor, du möchtest eine neue Sprache lernen. Du beginnst mit Begeisterung, aber erst wenn du anfängst, die Sätze in echten Gesprächen zu verwenden, spürst du wirklich den Fortschritt. Dieses Prinzip des Lernens durch Tun und die direkte Verknüpfung von Wissen mit eigenen Erfahrungen bildet die Grundlage für wertvolle Erkenntnisse. Das ist das Geheimnis effektiven Lernens – und genau hier knüpft das Erfolgsucher-System an.

Entwicklung aller Beschäftigten als Kernziel

Die Philosophie des Erfolgsucher-Systems zielt darauf ab, die Entwicklung jeder teilnehmenden Person zu fördern. Mit maßgeschneiderten Lernmodulen auf digitalen Erfolgswegen wird persönliches Wachstum ohne zusätzliche Kosten oder Hindernisse gezielt vorangetrieben. Jeder Schritt ist so gestaltet, dass er das Interesse weckt und das Gefühl vermittelt, einen echten Beitrag zum Fortschritt zu leisten.

Beitrag aller ohne Hürden

Das System ermöglicht es jedem, sein Wissen und seine Ideen einzubringen – unabhängig von kulturellem Hintergrund, Bildungsniveau oder Position in der Hierarchie. Verständliche Sprache und klar formulierte Anweisungen machen es jedem Teammitglied leicht, sich zu beteiligen und Gelerntes direkt zur Lösung von Herausforderungen in der Organisation einzusetzen. Die unterstützende Rolle künstlicher Intelligenz ermutigt dazu, neue Wege zu denken und unterstützt alle. Auch diejenigen, die Schwierigkeiten haben, ihre Gedanken zu formulieren.

Freiwilligkeit und Optionen

Das Erfolgsucher-System basiert auf Freiwilligkeit und bietet vielfältige Optionen. Lernen wird als Chance gesehen, nicht als Verpflichtung. Durch spielerische Elemente wird das Erlernte lebendig und praxisnah, ohne auf überladene akademische Theorien oder komplexe Methoden zurückzugreifen.

Euer Nutzen

Mit dem Erfolgsucher habt ihr eine ergänzende Lern- und Arbeitsumgebung, die individuelles Wachstum, Teamfähigkeit und eine starke Unternehmenskultur fördert. Durch die einfache und intuitive Bedienung kann jeder unmittelbar und wirksam zum Erfolg beitragen. Gemeinsam meistert ihr so die Herausforderungen und legt den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft.

Beispiele zum spielerischen Lernen

Finde die richtige Interessengruppe

In Zukunft stehen auch KMU immer mehr in der Pflicht, strengere gesetzliche Vorgaben zur Nachhaltigkeit zu erfüllen sowie den Anforderungen von Grossunternehmen an die Nachhaltigkeit in der Lieferkette zu entsprechen. Nachhaltigkeit wird daher vom «nice-to-have» auch für KMU immer mehr zur Existenzfrage.

Trotz des wachsenden Bewusstseins für ökologische und soziale Verantwortung existiert eine deutliche Lücke im Angebot praktikabler, effizienter und maßgeschneiderter Nachhaltigkeits-Lösungen für KMU. Das Projekt „KMU Umwelt Roadmap“ (WIBS) zielt darauf ab, KMU und andere kleine Organisationen zu befähigen, ihre Entwicklung und Implementierung von Nachhaltigkeits-Strategien eigenständig, effizient und wirksam voranzutreiben. 

Es freut uns ausserordentlich, dass der Kanton Bern das Vorhaben im Rahmen der “Neue(n) Regionalpolitik (NRP)”  finanziell unterstütztKonkret werden auf Basis der Erfolgsucher-Technologie in 2024 und 2025 mindestens 5 digitale Erfolgswege konzipiert und etabliert, die Herausforderungen wie “Effizienz und Kostensenkung”, “umfassende Nachhaltigkeit” und “Etablierung der Kreislaufwirtschaft” zum Thema haben. Bei der Konzipierung der Erfolgswege greifen wir dabei auf renommierte Fach- und Praxisexperten zurück und arbeiten gemeinsam mit WIBS eng mit regionalen Partnern im Kanton Bern zusammen.

Der Nutzen für Kunden ist:

  • Ihr habt auch für die Nachhaltigkeit einfache, strukturierte Wege, die euch zuverlässig leiten.
  • Ihr erzielt unmittelbaren, schrittweisen Fortschritt mit transparenter und steuerbarer Vorgehensweise.
  • Ihr löst eure spezifischen Herausforderungen dank individueller KI-Anpassung und wertvollen Inspirationen.
  • Ihr habt viel mehr Zeit für Nutzen und Kreativität, da die Fleissarbeit das System übernimmt.
  • Ihr bekommt automatisiert nützliche Unterlagen, die euch bei den Pflicht-Dokumentationen hilft.
  • Ihr habt Zugriff auf ein Experten- Lösungsnetzwerk bei weiteren schwierigen Herausforderungen.