>
Wie sind die Erfolgswege aufgebaut?

Wie sind die Erfolgswege aufgebaut?

Was sind Erfolgswege?

Während traditionelles E-Learning Einzelpersonen auf ein Thema vorbereitet und mit einem Quiz und einem Zertifikat endet, geht es bei den Erfolgswegen von Erfolgsucher um Teamarbeit und praktische Umsetzung in der Organisation.

So funktionieren Erfolgswege:

  1. Teamorientiert: Ein Team arbeitet zusammen, um bestimmte Ziele zu erreichen.
  2. Strukturiert: Jeder Erfolgsweg hat mehrere Etappen, und jede Etappe hat mehrere Schritte.
  3. Praxisnah: Erfolgswege simulieren ein bewährtes Vorgehen, um spezifische Ziele in der Organisation zu erreichen.

Was erwartet euch auf den Erfolgswegen?

  • Verständnis, Wissen und Erkenntnisse.
  • Analyse, Priorisierung und Umsetzung.
  • Bewertung und Reflexion.

Die Wege bieten Struktur und Inspiration, aber Ihr Team gestaltet den Prozess selbst. Das System erledigt den Grossteil der Arbeit, so dass Ihr Team mehr Zeit für Kreativität und Diskussion hat.

Ein paar Tipps für ein erfolgreiches Bestreiten der Erfolgswege:

  • Geht in eurem eigenen Tempo voran und bestimmt selbst, wie intensiv ihr euch mit dem Thema beschäftigen möchtet.
  • Nutzt die Gelegenheit, nach jeder Etappe innezuhalten und im Team zu reflektieren.
  • Die Erfolgszentrale ist das Cockpit für alle eure Erfolgswege. Seid neugierig und experimentiert! Ihr könnt nichts kaputt machen.

In Summe habt durch die Erfolgswege folgenden Nutzen:

  • Ihr werdet Schritt-für-Schritt zum Ziel geführt.  
  • Ihr habt Struktur aber auch völlige Freiheit.
  • Ihr bildet euch weiter und erhaltet externe Inspirationen.
  • Ihr könnt wirklich alle zum Erfolg beitragen. Jeder auf seine Weise.
  • Ihr könnt zu jeder Zeit von jedem Ort beitragen.
  • Ihr überlässt sämtliche Fleissarbeit dem System.
  • Ihr vermeidet Stolperfallen und reduziert Risiken.
  • Ihr schafft Erfolg aus eigener Kraft.

Antworten

Die ISO 14001:2015 ist die internationale Norm, die Ihr Unternehmen zum Umwelthelden macht und gleichzeitig alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Sie zeigt Ihnen, wie Sie Umweltrisiken managen und Ihre Umweltleistung verbessern können – einfach und praktisch.

Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen wird zum echten Umweltchampion! Genau das macht die ISO 14001:2015 möglich. Diese Norm zeigt Ihnen, wie Sie ein Umweltmanagementsystem (UMS) aufbauen, das nicht nur die Umwelt schützt, sondern auch Ihre Geschäftsergebnisse verbessert. Der Trick dabei ist, den Plan-Do-Check-Act (PDCA)-Zyklus, einen Kreislauf zur kontinuierlichen Verbesserung, zu verwenden. Ihre Führungskräfte spielen eine Schlüsselrolle. Sie müssen die Verantwortung übernehmen und sicherstellen, dass Umweltziele in der gesamten Organisation bekannt sind und umgesetzt werden. Das ist ein starkes Signal und zeigt, dass Umweltschutz in Ihrem Unternehmen ernst genommen wird.

Besonders spannend ist die Planung nach ISO 14001. Sie legen Umweltziele fest und planen Maßnahmen, um diese zu erreichen. Jeder kleine Schritt zählt und verbessert Ihre Umweltbilanz. Es ist wie bei einer spannenden Reise – Ziel festlegen, Route planen und los geht’s! Gezielte Schulungen und regelmäßige Kommunikation stellen sicher, dass alle im Team sind und über die notwendigen Kompetenzen und das Umweltbewusstsein verfügen. So wird Umweltschutz zur gemeinsamen Mission.
Im Tagesgeschäft geht es darum, dass alle geplanten Maßnahmen wirklich umgesetzt werden. Dazu gehört die Kontrolle von Betriebsprozessen, Notfallvorsorge und der verantwortungsvolle Umgang mit Abfällen und Emissionen. So behalten Sie Ihre Umweltziele im Blick und tragen aktiv zum Umweltschutz bei.

Die Bewertung der Leistung ist ein weiterer spannender Prozess. Durch regelmäßige Überwachung und Messung Ihrer Umweltleistung sowie interne Audits und Managementbewertungen stellen Sie sicher, dass Ihr UMS effektiv ist und Sie wissen, wo es noch Verbesserungspotenzial gibt. So bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand und können gezielt nachsteuern. Umweltschutz und wirtschaftlicher Erfolg gehen Hand in Hand – eine Win-win-Situation, von der alle profitieren.