>
Mitte 2021 – Erfolgsucher erstellt mit Prega Design modernes e-Learning

Mitte 2021 – Erfolgsucher erstellt mit Prega Design modernes e-Learning

E-Learning Systeme hat es wie Sand am Meer. Alle haben ihren spezifischen Fokus und ihre Vor- und Nachteile. Einige Systeme sind angeblich in wenigen Stunden einsatzbereit und andere Systeme präsentieren sich als besonders flexibel. Was also auswählen und wie vorgehen?

Mit Prega Design landeten wir einen glücklichen Volltreffer. Mit dem Geschäftsführer Herrn Predag Gasic fanden wir einen Partner, der uns fundiert und transparent aufklärte. Was funktioniert wirklich und was ist reines Marketing? Was hat Zukunft und was eher nicht? Von welchen der weltweit Besten sollte man lernen? Wo sollte man das Rad nicht neu erfinden und wo sollte man persönliche Akzente setzen? 

Mit Unterstützung von Prega Design stellte das Erfolgsucher-Team folgende Weichen, die Nutzen für unsere Kunden bewirken:

  • Wahl einer hochflexiblen, skalierbaren technischen Plattform, die mit den Kundenwünschen mitwachsen kann
  • Sicherstellung, dass (fast) alle Services auf dem System selber laufen und damit Gewährleistung der Datenhoheit
  • Radikale Fokussierung auf erprobte und zukunftssichere Marktführer-Lösungen, so das Risiken im Betrieb minimiert werden
  • Integration vom spielerischem Lernen, um auch eher trockene Geschäftsthemen allen in der Organisation vermitteln zu können
  • Vermittlung von Grundlagen in Form von Geschichten und Beispielen (“Storytelling“), so dass Teilnehmer nicht gelangweilt werden
  • und vieles vieles mehr…

Neben der Wissensvermittlung unterstützte uns Prega Design bei der technischen Umsetzung. Herausragend war auch der Support. Wir wurden bei den zahlreichen Schwierigkeiten, die bei einem solchen Vorhaben ganz natürlich sind, bestens unterstützt und wurden motiviert, einfach immer weiterzumachen. Hier geht es zu Prega Design

In Zukunft stehen auch KMU immer mehr in der Pflicht, strengere gesetzliche Vorgaben zur Nachhaltigkeit zu erfüllen sowie den Anforderungen von Grossunternehmen an die Nachhaltigkeit in der Lieferkette zu entsprechen. Nachhaltigkeit wird daher vom «nice-to-have» auch für KMU immer mehr zur Existenzfrage.

Trotz des wachsenden Bewusstseins für ökologische und soziale Verantwortung existiert eine deutliche Lücke im Angebot praktikabler, effizienter und maßgeschneiderter Nachhaltigkeits-Lösungen für KMU. Das Projekt „KMU Umwelt Roadmap“ (WIBS) zielt darauf ab, KMU und andere kleine Organisationen zu befähigen, ihre Entwicklung und Implementierung von Nachhaltigkeits-Strategien eigenständig, effizient und wirksam voranzutreiben. 

Es freut uns ausserordentlich, dass der Kanton Bern das Vorhaben im Rahmen der “Neue(n) Regionalpolitik (NRP)”  finanziell unterstütztKonkret werden auf Basis der Erfolgsucher-Technologie in 2024 und 2025 mindestens 5 digitale Erfolgswege konzipiert und etabliert, die Herausforderungen wie “Effizienz und Kostensenkung”, “umfassende Nachhaltigkeit” und “Etablierung der Kreislaufwirtschaft” zum Thema haben. Bei der Konzipierung der Erfolgswege greifen wir dabei auf renommierte Fach- und Praxisexperten zurück und arbeiten gemeinsam mit WIBS eng mit regionalen Partnern im Kanton Bern zusammen.

Der Nutzen für Kunden ist:

  • Ihr habt auch für die Nachhaltigkeit einfache, strukturierte Wege, die euch zuverlässig leiten.
  • Ihr erzielt unmittelbaren, schrittweisen Fortschritt mit transparenter und steuerbarer Vorgehensweise.
  • Ihr löst eure spezifischen Herausforderungen dank individueller KI-Anpassung und wertvollen Inspirationen.
  • Ihr habt viel mehr Zeit für Nutzen und Kreativität, da die Fleissarbeit das System übernimmt.
  • Ihr bekommt automatisiert nützliche Unterlagen, die euch bei den Pflicht-Dokumentationen hilft.
  • Ihr habt Zugriff auf ein Experten- Lösungsnetzwerk bei weiteren schwierigen Herausforderungen.