>
Verblüffende Bedürfnisse hinter dem Kauf einer Nähmaschine

Verblüffende Bedürfnisse hinter dem Kauf einer Nähmaschine

Eines Tages war ich zu Besuch bei einem renommierten und traditionsreichen Hersteller für Nähmaschinen. Im Eingang waren Modelle der letzten 125 Jahre des Herstellers ausgestellt. Faszinierend für mich war, dass man von der Anfangszeit bis etwa zum Jahr 1990 über die Jahre ganz klar die mechanischen Verbesserungen sehen konnte. 

Ab den 90er Jahren sieht man einen klaren Bruch – die Weiterentwicklung der Nähmaschine zum Nähcomputer. Tatsächlich sind die Geräte bereits so gut, dass weitere mechanische Verbesserungen für Kunden wenig spürbaren Nutzen bringen. Der Fokus richtet sich daher immer mehr auf die Software und komplementäre Dienstleistungen

Ich fragte vor Ort nach den konkreten Bedürfnissen der Kunden. Darauf sagt man mir: “Wissen Sie, unsere Kunden kaufen keine Nähmaschine, sie kaufen sich ein Leben!“. Mit “Leben” war folgender Nutzen gemeint: ein kurzweiliger Zeitvertreib, der einem selber und und anderen Freude bereitet. 

Für die vorwiegend älteren Kunden braucht es für die modernen Geräte vor allem Schulungen in Bezug auf die digitalen Hilfsmittel. Ebenso braucht es Anleitungen und Möglichkeiten, anderen eine bedürfnisgerechtere Freude zu bereiten. 

Die Oma soll also bspw. befähigt werden, für die Enkelin statt dem selbst-gemachten Schal eine selbstgemachte Ipad-Hülle mit genau den richtigen Abmessungen für das aktuelle Modell zu erstellen. Die Hülle für die Enkelin kann mit dabei mit dem Motiv der bevorzugten Superheldin geschmückt werden können, z.B. Wonder-Woman.  

Inspiration

Fragt euch stets, welche Bedürfnisse wirklich mit euren Produkten und Dienstleistungen befriedigt werden. Ihr werdet vielleicht ganz erstaunt sein, was dort alles zu Tage kommt. Eure Erkenntnisse solltet Ihr unbedingt in die Produkt- und Dienstleistungs-Entwicklung einfliessen lassen.

Die ISO 14001:2015 ist die internationale Norm, die Ihr Unternehmen zum Umwelthelden macht und gleichzeitig alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Sie zeigt Ihnen, wie Sie Umweltrisiken managen und Ihre Umweltleistung verbessern können – einfach und praktisch.

Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen wird zum echten Umweltchampion! Genau das macht die ISO 14001:2015 möglich. Diese Norm zeigt Ihnen, wie Sie ein Umweltmanagementsystem (UMS) aufbauen, das nicht nur die Umwelt schützt, sondern auch Ihre Geschäftsergebnisse verbessert. Der Trick dabei ist, den Plan-Do-Check-Act (PDCA)-Zyklus, einen Kreislauf zur kontinuierlichen Verbesserung, zu verwenden. Ihre Führungskräfte spielen eine Schlüsselrolle. Sie müssen die Verantwortung übernehmen und sicherstellen, dass Umweltziele in der gesamten Organisation bekannt sind und umgesetzt werden. Das ist ein starkes Signal und zeigt, dass Umweltschutz in Ihrem Unternehmen ernst genommen wird.

Besonders spannend ist die Planung nach ISO 14001. Sie legen Umweltziele fest und planen Maßnahmen, um diese zu erreichen. Jeder kleine Schritt zählt und verbessert Ihre Umweltbilanz. Es ist wie bei einer spannenden Reise – Ziel festlegen, Route planen und los geht’s! Gezielte Schulungen und regelmäßige Kommunikation stellen sicher, dass alle im Team sind und über die notwendigen Kompetenzen und das Umweltbewusstsein verfügen. So wird Umweltschutz zur gemeinsamen Mission.
Im Tagesgeschäft geht es darum, dass alle geplanten Maßnahmen wirklich umgesetzt werden. Dazu gehört die Kontrolle von Betriebsprozessen, Notfallvorsorge und der verantwortungsvolle Umgang mit Abfällen und Emissionen. So behalten Sie Ihre Umweltziele im Blick und tragen aktiv zum Umweltschutz bei.

Die Bewertung der Leistung ist ein weiterer spannender Prozess. Durch regelmäßige Überwachung und Messung Ihrer Umweltleistung sowie interne Audits und Managementbewertungen stellen Sie sicher, dass Ihr UMS effektiv ist und Sie wissen, wo es noch Verbesserungspotenzial gibt. So bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand und können gezielt nachsteuern. Umweltschutz und wirtschaftlicher Erfolg gehen Hand in Hand – eine Win-win-Situation, von der alle profitieren.